In Gespräch mit Jos Berg

Abteilungsleiter elektrotechnischer Dienst Tata Steel Tubes in Maastricht

‘Stahl, in welcher Form auch immer, kann vom Alltag nicht mehr ignoriert werden. Ob wir essen, reisen, arbeiten oder uns erholen, Stahl spielt bei allem, was wir tun, eine Rolle. Vielleicht geht es zu weit um zu sagen, dass unser Produkt eine erste Notwendigkeit des Lebens ist. Aber es fehlt nicht viel’.

So stellt sich die internationale Tata Steel-Gruppe auf der Website vor. Tata Steel ist heute ein indisches Unternehmen, aber ursprünglich wurde das Stahlunternehmen 1918 in IJmuiden als ‘Koninklijke Nederlandse Hoogovens en Staalfabrieken NV gegründet. Und dieser Name kommt manchem bekannt vor.

In Maastricht produziert, verarbeitet und vertreibt das Unternehmen unter dem Namen Tata Steel Tubes hochwertige Rohre für den Bau, Transport und Maschinenbau. Aber auch die Stahlbank auf dem Platz in Ihrem Dorf kann von diesem Stahlspezialisten geliefert werden.

Tata Steel Tubes in Maastricht ist einer unserer wertvollen Kunden. Wir bevorzugen es jedoch sie als einen unserer Kooperationspartner zu bezeichnen, denn das passt am besten zur Arbeitsweise von Budé und wird auch von Jos Berg, Leiter der Elektrotechnik bei Tata Steel, bestätigt.

‘Unser Team ist verantwortlich für die Programmierung und Steuerung so genannter SPS-Systeme. Vergleichen Sie diese elektronischen Geräte mit digitalen Computern. Mit diesen Systemen können Sie Maschinen oder Produktionslinien automatisieren.
Wir machen kleine Verbesserungen im Haus, aber wenn die Größe oder Komplexität der Aufgabe zu groß ist, melden wir uns bei Budé. Budé war in den letzten 10 Jahren ein regelmäßiger Partner.’

Seit zehn Jahren, dann entspricht die Kooperation Ihren Wünschen?

‘Bestimmt’, antwortet Jos Berg. ‘Budé ist ein unabhängiges Unternehmen und das Team ist sich der Herausforderung bewusst. Denkt mit, ist kritisch und zeigt eigenen Einsatz, wenn man glaubt, dass den Auftrag noch besser ausgeführt werden kann. Mit diesem Engagement sind wir natürlich sehr glücklich.’

Er fährt fort: ‘Budé ist sehr prozessorientiert. Aufgrund ihrer klaren SMART-fokussierten Ergebnisbeschreibung haben sie unser Vertrauen niemals enttäuscht. Der Vorbereitungs- und Ausführungsprozess wird in konsistenten Schritten angegangen. Eine Phase ist nur dann abgeschlossen, wenn sie allen strengen Anforderungen erfüllt.
Ich kann sogar während einer Realisierungsphase in den Urlaub fahren und mich ganz auf eine gute Ausführungsphase von Budé verlassen.’

Tata Steel Tubes befindet sich im Übergang von einer Generalistenfirma zu einem Spezialisten, und beschäftigt sich vor allem mit hochwertigen ‘Specials’. ‘Die Latte wird ständig höher gelegt und dieser hohe Qualitätsstandard hat auch Konsequenzen für unsere Kooperationspartner. Glücklicherweise erfüllt Budé immer noch unseren hohen Erwartungen.

Ich habe großen Respekt vor ihrer Fachkompetenz. Komplimente für zum Beispiel ein Produkt wie der Gasshaker. Sonderklasse!

Es gibt viele Möglichkeiten für ein Unternehmen wie Budé. Aber auch bei ihnen ist der Arbeitsdruck hoch und sie suchen neue hochqualifizierte Kollegen. Ich vertraue darauf, dass sie Erfolg haben werden und dass wir gemeinsam noch schöne Projekte realisieren können. ’

“Das Budé-Team lebt sich gut in der Aufgabe ein, denkt mit uns, ist kritisch und zeigt eigenen Einsatz, wenn man glaubt, dass den Auftrag noch besser ausgeführt werden kann.
Mit diesem Engagement sind wir natürlich sehr glücklich.”

Jos Berg