1985 – 2010
Start landwirtschaftliche Betriebe

Marcel Budé beschloss sein Interesse für technische Herausforderungen und seine unternehmerische Dynamik zusammen zu fügen und gründet seine Firma Budé Automatisering in Schinnen, Limburg. Er liefert hauptsächlich (Büro)Automatisierungsdienste für landwirtschaftliche Betriebe. Innerhalb kurzer Zeit folgen industrielle Automatisierungsprojekte für die Industrie.

Budé entwickelt sich zu einem vollwertigen Ingenieurbüro. In der Zwischenzeit hat dieses Ingenieurbüro mit eigener Konstruktionsabteilung und Maschinenfabrik sich in Maastricht niedergelassen.

Zu den bedeutenden Entwicklungen gehören unter anderem der RecoReactor, Bowlfeeder und Gasshaker.

Vertrauen, Respekt und immer die höchste Qualität liefern, sind die Grundwerte unseres Unternehmens. Innovation ist hiermit untrennbar verbunden.

EIN GESPRÄCH MIT ROB BUDÉ
EIN GESPRÄCH MIT MARCEL BUDÉ
2010 – heden
Innovation Industrie

Im Jahre 2010 besteht Budé 25 Jahre. Zwei Jahre später nimmt Rob Budé die Geschäftsführerposition von seinem Vater Marcel Budé über. Genau wie sein Vater mag er technische Herausforderungen. Insbesondere die technologische Innovation, die Realisierung von neuen Maschinen und Produkten und die kommerzielle Anwendbarkeit. Die Organisation wächst und unter der neuen Führung stehen die Grundwerte immer noch zentral.

Stolz ist Budé auf zum Beispiel die Deckelaufsetzmaschine, die unterschiedlichen Produktionsroboter, die Burger-Anlage und den CubyKing.

Die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen sind jetzt bei Budé Group untergebracht.

Der unterstehende Zeitplan zeigt die Entwicklung des Unternehmens.

“Langjährige Erfahrung in Kombination mit (junger) Begeisterung für Technologie macht unser Team sehr stark.”

Richard van den Booren, projektleiter Budé